UNSER PRODUKTE


  • Produktion

    Wir produzieren unsere Industrie-, Dekorative- und Sportböden in unseren eigenen Werken.

  • Anwendungsunterstützung

    Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch in der Umsetzungsphase

  • Kundendienst

    Wir sind auch nach der Ausführung für Sie da. Wir unterstützen Sie stets bei Wartungs- und Reparaturarbeiten.

ANWENDUNGSSTUFEN

In der ersten Stufe wird die oberste Schicht der Betonoberfläche mit rotierenden Maschinen, die mit Schleifspitzen ausgestattet sind, mechanisch gereinigt. Anschließend wird die Oberfläche mit einem Industriestaubsauger staubfrei gemacht.

Die Oberfläche wird mit einer Grundierung auf Epoxidbasis grundiert und Quarzsand wird auf die nasse Grundierung aufgetragen. Nach dem Aushärten der Grundierung wird der überschüssige Sand entfernt.

Nach dieser Phase wird ein selbstnivellierendes Material auf Epoxid- oder Polyurethanbasis als Scratch-Beschichtung aufgetragen. Die Selbstnivellierung wird mit einer Zahnkelle auf die Kratzspachtelung aufgetragen. In Polyurethansystemen wird ein Decklack mit einer Walze aufgestrichen.

  • Vorbereitung der Betonoberfläche mit Schleifmaschinen
  • Reinigen des Betonbodens mit einem Industriesauger
  • Bodenentstaubung mit Industriesauger
  • Weiter staubsaugen, bis eine staubfreie Oberfläche entsteht
  • Verbreiterung, Reinigung und Reparatur der Risse
  • Schleifen des reparierten Bodens
  • Schleifen und Reinigen des reparierten Bodens
  • Auftragen der Epoxidgrundierung mit Glattkelle
  • Epoxy Primer mit Farbroller auftragen
  • Schleifen von Epoxy Primer
  • Detaillierung mit Epoxidmörtel
  • Detaillierung mit Epoxidmörtel
  • Aufbringen der Kratzbeschichtung
  • Aufbringen der Kratzbeschichtung an den Ecken
  • Aufbringen der Kratzbeschichtung - im Stehen
  • Anwendung der Epoxy-Bodenbeschichtung
  • Anwendung der Epoxy-Bodenbeschichtung
  • Auftragen der Stachelwalze auf Epoxy Self Leveling
  • Auftragen der Stachelwalze auf Epoxy Self Leveling
  • Fugen schneiden
  • Fugenränder mit Klebeband abdecken
  • Aufbringen von elastischem Mastix in die Fugen
  • Abgeschlossene Epoxidbeschichtung